Heute

28. Mai 2022

Karten kaufen

15:30 Uhr

TARGET (HYOTEKI)

(OmeU)

Von Shinji NISHIJIMA, Japan 2021, 99 Min.,

NIPPON CONNECTION
Der japanische Journalist Takashi UEMURA veröffentlichte 1991 für die Zeitung Asahi Shimbun mehrere Artikel über eine Koreanerin, die im Zweiten Weltkrieg an japanische Soldaten als „Trostfrau“ zwangsprostituiert wurde. Über zwei Jahrzehnte später werden die Artikel als erfunden gebrandmarkt, UEMURA wird in den Medien angegriffen, verliert seine Hochschul-Lehraufträge und seine Familie wird bedroht. Der Filmemacher Shinji NISHIJIMA zeichnet eindrucksvoll nach, wie rechtsextreme Kräfte in Japan systematisch Einfluss auf die Gesellschaft ausüben und welche Rolle die japanische Regierung dabei spielt.

mehr

17:45 Uhr

SONG OF A DYING SUMMER (YUKU NATSU NO UTA)

(OmeU)

Von Kohei SENGEN, Japan 2021, 71 Min.,

NIPPON CONNECTION
Natsu ist mit seinen drei Freunden Aki, Fuyu und Haru aufgewachsen, doch bald werden sich ihre Wege trennen. Während sie einen letzten gemeinsamen Sommer verbringen, arbeitet Natsu an einem Theaterstück, das ihrer Freundschaft ein Denkmal setzen soll. Kohei SENGEN hat sein Langfilmdebüt auf 8mm-Film gedreht. Mit grobkörnigen Bildern in gedeckten Farben erzeugt er eine entrückte, fast traumartige Atmosphäre, die gekonnt die Melancholie des Auf- und Auseinanderwachsens vermittelt.

Vorfilm: COLWOOD GARDENS
Großbritannien 2021, 2 Min., o. Dialog
Regie & Kamera: Chiemi SHIMADA
Ein intimer, filmischer Liebesbrief an die Quasi-Großmutter der Filmemacherin.

mehr

19:45 Uhr

TOKYO KURDS (TOKYO KURUDO)

(OmeU)

Von Fumiari HYUGA, Japan 2021, 103 Min.,

NIPPON CONNECTION
Ozan und Ramazan gehören zu den rund 2.000 in Japan lebenden Kurd*innen. Schon im Kindesalter flohen sie mit ihren Familien aus der Türkei. Trotz ihrer Bemühungen, sich in die japanische Gesellschaft zu integrieren, gelten die beiden Jugendlichen offiziell immer noch als illegale Einwanderer. Würden die Behörden sie als Flüchtlinge anerkennen, bekämen sie endlich eine offizielle Arbeitserlaubnis und hätten Aussicht auf ein besseres Leben. Fumiari HYUGA bietet in seinem Dokumentarfilm einen Einblick in die prekäre Lebenssituation von jungen Migrant*innen, die unter den rigiden japanischen Einwanderungsgesetzen leiden.

mehr

22:15 Uhr

MELTING SOUNDS (HOTOBORI MERUTO SAUNZU)

(OmeU)

Von Kahori HIGASHI, Japan 2021, 80 Min.,

NIPPON CONNECTION
Im Garten ihrer verstorbenen Großmutter trifft Koto einen alten Mann, der dort in einem Papphaus lebt und Geräusche auf Kassette aufnimmt. Hundegebell, eine Waschmaschine, oder das Klicken von Spielsteinen – alles wird mit einem Mikrofon festgehalten und die Aufnahmen dann später im Boden vergraben. Zusammen erleben die beiden einen ungewöhnlich klangvollen Winter. Das eindrucksvolle Regiedebüt von Kahori HIGASHI besticht durch die grandiose Musikerin xiangyu in der Hauptrolle und seine sehr entspannte Erzählweise, die von einem meditativen Alltags-Soundtrack getragen wird.

Vorfilm: THE RESIDENTS (KURASHI NO ZANZO)
Von Kahori HIGASHI, Japan 2022, 16 Min., OmeU
Mit: Toma HIROSE, Yukimi SOMA, Rin OKA, Shinoka MASHIMA, Tiffany FUJIMOTO

mehr

 

Special

Filmreihe:
NIPPON CONNECTION

Sa. 28. Mai | 22:15 Uhr | MELTING SOUNDS (HOTOBORI MERUTO SAUNZU) | (OmeU) | Von Kahori HIGASHI, Japan 2021, 80 Min., | mehr

Special

Filmreihe:
PREMIERE

Mo. 27. Juni | 18:00 Uhr | TOTAL TRASH – THE TEUTONIC STORY | | Von Daniel Hofmann, Deutschland 2022, 112 Min. | mehr

Kinderkino

So. 29. Mai | 16:00 Uhr | GLASSBOY | | von Samuele Rossi, Italien, Österreich, Schweiz 2020, 90 Min. FSK: ab 6 Jahren | mehr

Sonntagsmatinee

So. 29. Mai | 13:00 Uhr | ONODA – 10.000 NÄCHTE IM DSCHUNGEL | (japanische OmU) | Von Arthur Harari, Cambodia, Italy, Belgium, Germany, Japan, France 2021, 167 Min. | mehr

So. 05. Juni | 12:00 Uhr | BETTINA | | Dokumentarfilm von Lutz Pehnert, Deutschland 2022, 107 Min. | mehr

So. 05. Juni | 14:00 Uhr | DIE KUNST DER STILLE – MARCEL MARCEAUS GEHEIMNIS | (OmU) | Dokumentarfilm von Maurizius Staerkle-Drux, Deutschland / Schweiz 2021, 82 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM UND DISKUSSION

Di. 14. Juni | 20:00 Uhr | IM UMBRUCH – GO STAY DANCE | | Dokumentarfilm von Barbara Lubich, Deutschland 2022, 76 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
SONDERVERANSTALTUNG

Mi. 01. Juni | 18:00 Uhr | SWING TANZEN VERBOTEN | | Dokumentarfilm von Rasmus Gerlach mit Emil Mangelsdorff, D 2019, 80 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 15. Juni | 20:00 Uhr | MOFFIE | (afrikaans OmU) | Von Oliver Hermanus, Südafrika 2019, 103 Min. | mehr