Heute

22. Oktober 2020

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

18:00 Uhr

REGELN AM BAND, BEI HOHER GESCHWINDIGEIT

Von Yulia Lokshina, Deutschland 2020, 96 Min.

Ein Film über den Zustand der Arbeit und Fragen der Moral, brandaktuell: Während in einem bekannten westdeutschen Schlachtbetrieb Leiharbeiter aus dem Osten Europas mit schwierigen Arbeitsbedingungen kämpfen, setzen sich Aktivistinnen für die Rechte der Arbeiter ein. Parallel probt in München eine Theaterklasse das Stück „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ von Bertolt Brecht und denkt dabei über die Wirtschaftsstrukturen in Deutschland nach. Max Ophüls-Preis: Bester Dokumentarfilm

mehr

20:00 Uhr

NIEMALS, SELTEN, MANCHMAL, IMMER

(englische OmU)

Von Eliza Hittman, USA / Großbritannien 2019, 102 Min.

Die 17-jährige Autumn arbeitet im ländlichen Pennsylvania als Supermarkt-Kassiererin. Ihr Leben verläuft in wenig überraschenden Bahnen. Als sie bemerkt, dass sie ungewollt schwanger ist, kann Autumn nicht mit der Unterstützung ihrer Eltern rechnen. Gemeinsam mit ihrer Cousine Skyler macht sie sich auf den Weg nach New York, im Gepäck nur die Adresse einer Klinik und sonst keinen Plan: Der Beginn einer nervenaufreibenden Reise, getragen von Freundschaft, Mut und Mitgefühl. Das naturalistische Roadmovie besticht durch seinen unsentimentalen Stil und gewann auf er diesjährigen Berlinale den Silbernen Bären.

mehr

22:00 Uhr

ROJO – WENN ALLE SCHWEIGEN IST KEINER UNSCHULDIG

(spanische OmU)

Von Benjamín Naishtat, Argentinien / Brasilien / Frankreich / Deutschland / Niederlande 2018, 109 Min.

Argentinien, 1975. Der ehrenwerte Provinz-Anwalt Dr. Claudio Mora wird nach einem Restaurantbesuch mit seiner Frau aus dem Nichts von einem Fremden angegriffen. Dieser schießt sich daraufhin mit der eigenen Waffe in den Kopf. Mora trifft eine Entscheidung und lässt den lebensgefährlich verletzten Mann einfach in der nahegelegenen Wüste zurück. Seine Tat beginnt ihn mit der Zeit einzuholen und die Schuld ihn immer mehr aufzufressen. Gleichzeitig entdeckt er in seiner vermeintlich ruhigen und friedlichen Provinzgesellschaft eine Welt voller Betrug, Korruption, Gewalt und Kriminalität.

mehr

 

Kinderkino

Sa. 24. Oktober | 16:00 Uhr | WARUM ICH HIER BIN | | Dokumentarfilm von Mieko Azuma und Susanne Mi-Son Quester, Deutschland 2018, 67 Min., FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 9 Jahren | mehr

Sonntagsmatinee

So. 25. Oktober | 14:00 Uhr | WINTERREISE | | Von Anders Ostergard und Erzsébet Rácz, Deutschland / Dänemark 2019, 88 Min. | mehr

So. 25. Oktober | 11:00 Uhr | DAS ARVO PÄRT GEFÜHL | (OmU) | Von Paul Hegeman, Niederlande 2019, 75 Min. | mehr

So. 25. Oktober | 12:30 Uhr | IM STILLEN LAUT | | Von Therese Koppe, Deutschland 2019, 74 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Psychoanalyse und Film

Mi. 04. November | 20:00 Uhr | ROSEMARY’S BABY | (englische OmU) | Von Roman Polanski, USA 1968, 136 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 11. November | 20:15 Uhr | EINE TOTAL NORMALE FAMILIE | (dänische OmU) | Von Malou Reymann, Dänemark 2020, 93 Min. | mehr