Kinderkino

 

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

BURG SCHRECKENSTEIN

 

Spielfilm von Ralf Huettner, Deutschland 2016, 96 Min.
Mit Maurizio Magno, Jana Pallaske, Henning Baum

Melanie hofft, dass ihr elfjähriger Sohn Stephan auf einem Internat wieder bessere Noten bekommt und hat ihn deswegen in der Schule auf Burg Schreckenstein angemeldet. Als der Sohnemann die Neuigkeit von seinen Eltern verkündet bekommt, ist er alles andere als begeistert, doch entgegen Stephans Befürchtungen entpuppt sich die Burg als großartiger Ort mit lauter anderen Jungs, die eher Flausen als Lernen im Kopf haben. Zu seinen neuen Freunden gehören Ottokar, Mücke, Strehlau und Dampfwalze, die Stephan nach anfänglichen Differenzen in ihren Geheimbund aufnehmen. Sie sind die „Ritter“ ihrer Burg und führen eine erbitterte Fehde mit den Mädels vom benachbarten Internat Rosenfels. Weder die Schulleiter der beiden Häuser noch Graf Schreckenstein persönlich können die Streiche verhindern, die sich die Schüler gegenseitig spielen...

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Sa. 25.02. bis So. 26.02., 16:00

ALLEIN GEGEN DIE ZEIT

 

Spielfilm von Christian Theede, Deutschland 2016, 87 Min, FSK: ab 12 Jahren, FBW: wertvoll
Mit Timon Wloka, Timmi Trinks, Janina Fautz

Die Berliner Schüler Ben, Jonas, Leo, Özzi und Sophie stehen kurz vor dem Abitur – doch vorher geht’s noch einmal auf Klassenfahrt und zwar nach Hildesheim! Doch von Spaß und Erholung keine Spur, denn Leo ist zwischen Ben und Jonas hin- und hergerissen und Sophie schwärmt für Özzi. Und dann treffen die Freunde auch noch auf eine geheimnisvolle Sekte, die ein Ritual vollziehen will, das während der bevorstehenden Sonnenfinsternis durchgeführt werden muss. Wenn es ihnen gelingt, hätte das schreckliche Folgen für die gesamt Menschheit! Zu allem Überfluss gerät ausgerechnet Jonas in ihr Visier. Aber was hat er mit der Sekte und dem Ritual zu tun? Die Freunde müssen sich beeilen, um die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren, doch sie treten ganz allein an gegen die Zeit.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 03.03., 15:00
Sa. 04.03. bis So. 05.03., 16:00

DER KLEINE PRINZ

 

Animationsfilm von Mark Osborne, Frankreich 2015, 107 Min. FSK: ohne Altersbegrenzung, empfohlen ab 7 Jahren

Ein kleines Mädchen wird von seiner Mutter aufs Erwachsensein vorbereitet – der Alltag der Kleinen, ihr Werdegang, einfach alles ist bis ins Detail durchgeplant und so hat sie jeden Tag ein immenses Pensum vor sich, das es abzuarbeiten gilt. Doch dann wird das Mädchen vom exzentrischen, herzensguten Nachbarn abgelenkt, einem in die Jahre gekommenen Ex-Piloten, der ihr eine abenteuerliche, fantasievolle Geschichte erzählt: Der Nachbar musste vor langer Zeit in einer Wüste notlanden und traf dort den kleinen Prinzen – einen Jungen von einem anderen Planeten, der viele fremde Welten bereist hatte. Das kleine Mädchen startet in ein eigenes magisches und emotionales Abenteuer, darf endlich wieder Kind sein…

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 10.03., 15:00
Sa. 11.03. bis So. 12.03., 16:00

TROLLS

 

Animationsfilm von Walt Dohrn und Mike Mitchell, USA 2016, 93 Min FSK: ohne Altersbegrenzung

20 Jahre schon leben die immer gutgelaunten Trolle in Frieden, seit ihr Anführer König Peppy sie aus der Gefangenschaft der fiesen Bergen befreit hat, für die es nichts Besseres gibt, als die kleinen Geschöpfe mit den langen Haaren zu verspeisen. Für die Trolle gilt es deswegen nur noch jeden Tag eine große Party nach der anderen zu schmeißen. Angeführt werden sie dabei von Peppys Tochter Poppy, dem fröhlichsten aller Trolle. Doch die ständige Feierei ruft die Bergen wieder auf den Plan, die eines Tages fast die gesamte Troll-Bevölkerung entführen. In ihrer Verzweiflung wendet sich Poppy an den einzigen schlecht gelaunten, vorsichtigen und niemals singenden Troll den es gibt: Branch. Gemeinsam begibt sich das ungleiche Paar, das sich nicht ausstehen kann, auf eine gefährliche Reise.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 17.03., 15:00
Sa. 18.03. bis So. 19.03., 16:00

OFFLINE – DAS LEBEN IST KEIN BONUSLEVEL

 

Spielfilm von Florian Schnell, 93 Min, FSK: ab 12 Jahren
Mit Moritz Jahn, Mala Emde, Ugur Ekeroglu, Hannes Wegener, David Schütter

Der siebzehnjährige Jan verbringt die meiste Zeit seines Lebens damit nicht er selbst zu sein. Stattdessen schlüpft er im Internet in sein Alter Ego Fenris und macht als wagemutiger Krieger die Welt des Online-Spiels „Schlacht um Utgard“ unsicher. Damit hat es Jan sogar zu einiger Berühmtheit geschafft, gilt er doch als einer der besten überhaupt. Doch gerade als er sich auf ein bevorstehendes Turnier vorbereiten will, wird er plötzlich aus dem Spiel geworfen und nichts funktioniert mehr! Schnell findet er heraus, dass sein Erzfeind Loki ihn gehackt haben muss und so beginnt für Jan sein bisher größtes Abenteuer – in der realen Welt. Auf seiner Reise gilt es viele analoge Probleme zu bewältigen und reale Gegner zu umgehen. Aber Jan ist nicht allein: Unterwegs trifft er auf die durchgeknallte Karo, die ihm anschließend zur Seite steht. Ob sie Loki stellen können?

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 24.03., 15:00
Sa. 25.03. bis So. 26.03., 16:00