kinderkino

 

Karten kaufen

DIE OLCHIS – WILLKOMMEN IN SCHMUDDELFING

 

Animationsfilm von Jens Møller und Tobias Genkel, Deutschland 2020, 86 Min., freigegeben ab 0 , empfohlen ab 4 Jahren, Prädikat besonders wertvoll, Jugendfilmjury Auswahl

Als die Olchi-Familie ein neues Zuhause sucht, landet sie mit ihrem fliegenden Drachen Feuerstuhl in Schmuddelfing, einem hübsch-beschaulichen Örtchen – jedoch mit einer großen, stinkenden Müllhalde. Hier tüftelt der elfjährige Max gemeinsam mit dem genial-verrückten Professor Brausewein und dessen Nichte Lotta an einer Maschine, dem Destinkomaten, der den Müllgestank aufsaugen und neutralisieren soll – aber noch nicht so richtig gut funktioniert. Als Max die Olchis aufZu der Müllhalde trifft, wird ihm sofort klar, dass sie die perfekte Lösung sind: Sie essen Müll! Und für die Olchis ist die Müllhalde von Schmuddelfing das am herrlichsten stinkende Örtchen, das sie je gesehen und gerochen haben! Alles wäre in Ordnung, wenn es nicht noch die Pläne des skrupellosen Bauunternehmers Hammer gäbe: Er will die Müllhalde durch einen Wellness-Tempel ersetzen. Müssen die Olchis nun wieder weiterziehen? Kurzerhand tun Max und Lotta sich mit den Olchi-Kindern zusammen und schmieden einen Plan, um den Bösewicht aufzuhalten...

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 26.09., 16:00

TITO, DER PROFESSOR UND DIE ALIENS

 

Spielfilm von Paola Randi, Italien 2018, 92 Min., FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren
Mit Valerio Mastandrea, Clémence Poésy, Luca Esposito

Die Fahrt nach Amerika zu ihrem Onkel haben sich Tito und seine Schwester Anita anders vorgestellt! Statt eines berühmten Wissenschaftlers finden sie einen grummeligen alten Mann, der sich viel lieber mit der Suche nach Außerirdischen beschäftigt als mit ihnen. Tito wollte doch Abenteuer erleben und Anita hat auch keine Lust, sich in der Forschungsstation mitten in der Wüste zu langweilen! Aber Tito und Anita sind nicht auf den Kopf gefallen und zum Glück gibt es da ja auch noch Stella, die coole Kollegin des Professors. Zusammen erkunden sie die Geheimnisse der berühmten Area 51 und erleben bald mehr Abenteuer, als sie sich je hätten träumen können! Wird auch Titos großer Traum wahr werden und er in den Weltraum reisen?
„Die Verwendung der visuellen Effekte, die es möglich machen, der Weite und dem Geheimnis des Weltalls eine neue Sicht zu geben, hat uns sehr gefallen, da es eine schöne Atmosphäre erzeugt.“ (FBW Jugendfilmjury)

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 03.10., 16:00

BIBI BLOCKSBERG UND DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN EULEN

 

Spielfilm von Franziska Buch Deutschland 2004, 114 Min.
Mit Sidonie von Krosigk, Marie-Louise Stahl, Corinna Harfouch,

Über ihre Hexerei hat Bibi Blocksberg die Schule vernachlässigt. Deshalb schicken sie ihre Eltern Barbara und Bernhard auf das Ferieninternat Schloss Altenberg. Das Konzentrieren fällt ihr aber auch dort schwer. Sie verliebt sich in David und freundet sich mit der gelähmten Elea an. Um Elea zu helfen, will Bibi die geheimnisvollen blauen Tröste-Eulen finden. Doch hinter denen ist auch Bibis alte Feindin Rabia her

Zur Filmseite.

 

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 10.10., 16:00

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13

 

Spielfilm, von Dennis Gansel, D 2019 110 Min., FSK 0, empf. ab 7 Jahren, Prädikat besonders wertvoll, Jugendfilmjury Auswahl
Mit Henning Baum, Michael Bully Herbig, Solomon Gordon, Christoph Maria Herbst

Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer! Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande „Die Wilde 13“ auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.
„Die Wilde 13 ist prall gefüllt mit großartigen Bildern, begeistert durch das Zusammenspiel aus klassischem Produktionsdesign und digitalen High-Tech-Tricks und erzählt darüber hinaus eine spannende, mitreißende Geschichte mit ebenso dramatischen wie komischen Elementen.“ (Filmdienst)
„Für Kinder ein überwältigendes Erlebnis und Erwachsene können staunen über das, was in ihren Kindertagen im Kino so noch nicht möglich gewesen wäre.“ (NDR)

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 17.10., 16:00

MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS

 

Spielfilm von Steven Wouterlood, Niederlande / Deutschland 2019, 84 Min., FSK ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren, Prädikat besonders wertvoll
Mit Jennifer Hoffman, Julian Ras, Hans Dagelet, Guido Pollemans, u.a.,

Sam verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel Terschelling und direkt bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn, aber gut für Sam. Warum? Weil es dazu führt, dass Sam der eigensinnigen Tess begegnet, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen, der noch nicht weiß dass er eine Tochter hat. Für ihren Plan hat Tess nur eine Woche Zeit, in der sie dringend Sams Hilfe benötigt. Der ist aber gerade mit sich und ganz anderen Dingen beschäftigt. Doch durch ihr gemeinsam anstehendes Abenteuer entdecken beide, wie viel Familie und Freundschaft wirklich bedeuten.
„Wir alle gehen mit einem Lächeln aus dem Kino. Deswegen: Collect moments, not things – sammle schöne Erinnerungen mit denen, die du liebst, und behalte sie in deinem Herzen. Fangt also damit an, dass ihr gemeinsam diesen Film guckt, wenn ihr mindestens 8 Jahre alt seid.“ (Jugendfilmjury )

Zur  Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 24.10., 16:00