Sonntagsmatinee

 

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

THE HAPPY FILM

(englische OmU) 

Von Stefan Sagmeister, Ben Nabors und David Hillman Curtis, USA 2016, 91Min.

Am So. 05.02. mit einer Einführung von Peter Zizka, Deutscher Design Club + Vorfilm

Stefan Sagmeister ist ein Designer aus Österreich, der in seiner Traumstadt New York lebt und Albumcover für die Rolling Stones, Jay Z und die Talking Heads gestaltet. Eigentlich hat es ihn richtig gut im Leben getroffen, doch schon seit einiger Zeit stellt er sich die Frage, ob das jetzt wirklich alles ist. Um eine Antwort darauf zu finden, geht er ein ganz neues Projekt an – seine eigene Persönlichkeit. Ob er sie aktiv umgestalten kann, um so ein besserer und glücklicherer Mensch zu werden? Um seinem Ziel näherzukommen, probiert er sich in Meditation und Verhaltenstherapie, und auch Psychopharmaka kommen zum Einsatz. Die Ergebnisse benotet er regelmäßig, doch in den nur schwer kontrollierbaren Selbstversuch schleicht sich immer wieder sein altes Leben ein und macht die Reise zu einem glücklicheren Ich komplizierter als gedacht.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 22.01., 12:00
So. 29.01., 12:00
So. 05.02., 12:00
So. 12.02., 12:00
So. 19.02., 12:00
So. 26.02., 12:00

FRANK ZAPPA – EAT THAT QUESTION

(englische OmU) 

Von Thorsten Schütte, Frankreich / Deutschland 2016, 89 Min.

Dokumentation über den berühmten, mit nur 52 Jahren verstorbenen Rockmusiker Frank Zappa, bestehend aus Konzertaufnahmen, Nachrichtenschnipseln und Interviews, die über eine Zeitspanne von 25 Jahren geführt wurden: im Fernsehen, in Wohnzimmern, Aufnahmestudios, Konzerthallen und auf Flughäfen. 1940 in Baltimore, Maryland geboren, nahm Frank Zappa in seiner Karriere mehr als hundert Alben auf, für die er sang, unterschiedliche Instrumente einspielte und produzierte. Er prägte die Rockmusik musikalisch, weil er seine Lieder collagenartig komponierte und verschiedene Stile bediente, er prägte sie mit seinen aufs Zeitgeschehen zielenden, satirischen und absurden Texten – und mit seinem markanten Äußeren. Markenzeichen waren Zappas Mähne aus lockigen Haaren und sein schwarzer, zur T-Form gebogener Bart.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 22.01., 14:00
So. 05.02., 14:00
So. 12.02., 14:00
So. 19.02., 14:00
So. 26.02., 14:00