Heute

28. Mai 2016

Kartenbestellung

Telefon: 069 5970845

14:00 Uhr

MISS HOKUSAI

(japanische OmeU)

Von Keiichi HARA, Japan 2015, DCP, 90 Min., FSK 12

Edo, das heutige Tokio, im Jahr 1814: Der Künstler Tetsuzo, auch bekannt unter dem Namen Hokusai, arbeitet tagein, tagaus in seinem Atelier, um die hohe Nachfrage nach seinen Bildern zu befriedigen. Doch nur wenige wissen, dass einige dieser Meisterwerke in Wirklichkeit das Werk seiner Tochter Oei sind. Mit visueller Eleganz und einfühlsamer Figurenzeichnung erzählt MISS HOKUSAI Episoden aus dem Leben einer jungen Frau, die zeit ihres Lebens im Schatten ihres weltberühmten Vaters stand. Zwischen Künstlerbiographie, Familiendrama und Coming of Age-Geschichte ist Keiichi HARA ein vielschichtiges Porträt einer zu unrecht übersehenen Künstlerin gelungen.

© 2014-2015 Hinako Sugiura•MS.HS / Sarusuberi Film Partners
All Rights Reserved

mehr

16:00 Uhr

MORGEN, FINDUS, WIRD’S WAS GEBEN

Animationsfilm von Jorgen Lerdam und Anders Sorensen, Dänemark / Schweden / Deutschland 2005, 74 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 5 Jahren

Diesmal verspricht Pettersson seinem Kater Findus, dass der Weihnachtsmann am Heiligabend Findus seine Geschenke bringen wird. Um sein Versprechen zu halten, glaubt Pettersson doch selbst nicht an den Weihnachtsmann, baut er für Findus eine Weihnachtsmannmaschine. Doch als er an Heiligabend am Auslöser seiner Konstruktion zieht, geschieht etwas Unerwartetes und Magisches…

mehr

18:00 Uhr

PIETA IN THE TOILET

(japanische OmeU)

Von Daishi MATSUNAGA, Japan 2015, DCP, 120 Min., FSK12

Nach seinem Abschluss an einer Kunsthochschule hat Hiroshi seine Träume bereits mit 28 Jahren aufgegeben und hält sich als Fensterputzer über Wasser. Als bei ihm Krebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert wird, sieht er dem Ende seines Lebens mit Gleichgültigkeit entgegen – bis er im Krankenhaus die junge Mai kennenlernt. Klingt wie ein deprimierendes Sterbedrama? Weit gefehlt. PIETA IN THE TOILET wirkt, trotz seiner tragischen Prämisse, dank subtilem Humor und grandioser Besetzung erfrischend lebensbejahend. Mit poetischer Bildsprache erzählt Daishi MATSUNAGA die Geschichte eines jungen Mannes, der erst im Angesicht des Todes lernt zu leben.

mehr

20:30 Uhr

THEIR DISTANCE

(japanische OmeU)

Von Rikiya IMAIZUMI, Japan 2015, DCP, 109 Min., FSK12

Sich selbst von seiner Umwelt isolierend, arbeitet der junge Koreaner Leon Tag für Tag als Schuster, ohne zu merken, dass seine Kollegin Kokaze heimlich Gefühle für ihn hegt. Als er eines Tages einem auf der Parkbank schlafenden Mädchen begegnet, wird seinem monotonen Dasein neues Leben eingehaucht. Es beginnt ein amüsant inszeniertes Spiel emotionaler Irrungen und Wirrungen, die zu einem sympathischen romantischen Film geformt werden, der an die Unbeholfenheit der ersten Liebe erinnert. In den Haupt- und Nebenrollen sind zahlreiche K-Pop-Idols und junge Stars der koreanisch-japanischen Community zu bewundern.

mehr

22:45 Uhr

THE EMPIRE OF CORPSES

(japanische OmeU)

Von Ryotaro MAKIHARA, Japan 2015, DCP, 120 Min., FSK 16

100 Jahre nachdem es dank der Experimente von Victor Frankenstein gelungen ist, Tote zum Leben zu erwecken, dienen diese als Arbeiter und Soldaten. Der Medizinstudent John Watson forscht auf dem Gebiet der „Necroware“, der Programmierung von Software, die die Toten gefügig machen soll. Unerwartet bekommt Watson einen Geheimauftrag von der britischen Königin: Er soll Frankensteins Originalnotizen finden, mit deren Hilfe man Unsterblichkeit erlangen kann. Das mit zahlreichen Zitaten aus der Weltliteratur gespickte Anime-Abenteuer ist Teil einer Trilogie von Adaptionen der Romane des Schriftstellers Project Itoh.

©Project Itoh & Toh EnJoe / THE EMPIRE OF CORPSES

mehr

 

Special

Filmreihe:
NIPPON CONNECTION

Sa. 28. Mai | 18:00 Uhr | PIETA IN THE TOILET | (japanische OmeU) | Von Daishi MATSUNAGA, Japan 2015, DCP, 120 Min., FSK12 | mehr

Special

Filmreihe:
PREMIERE

Mi. 08. Juni | 22:00 Uhr | THE ANIMALS | | von Kerstin Cmelka, Deutschland / Österreich 2016, 81 Min. | mehr

Kinderkino

Sa. 28. Mai | 16:00 Uhr | MORGEN, FINDUS, WIRD’S WAS GEBEN | | Animationsfilm von Jorgen Lerdam und Anders Sorensen, Dänemark / Schweden / Deutschland 2005, 74 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 5 Jahren | mehr

Sonntagsmatinee

So. 29. Mai | 12:30 Uhr | CHAMISSOS SCHATTEN KAPITEL 3: KAMTSCHATKA UND DIE BERINGINSEL | (OmU) | Von Ulrike Ottinger, Deutschland 2016, 174 Min. | mehr

So. 19. Juni | 14:00 Uhr | LOS FELIZ | (OmU) | von Edgar Honetschläger, A/ I/ USA/ J 2016, 105 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM UND DISKUSSION

Do. 02. Juni | 20:00 Uhr | AGNES | | Von Johannes Schmid, Deutschland 2016, 105 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Kinothek Asta Nielsen e.V. präsentiert

Mi. 15. Juni | 18:00 Uhr | VERFÜHRUNG – DIE GRAUSAME FRAU | | von Elfi Mikesch und Monika Treut nach Motiven des Romas Venus im Pelz von Leopold von Sacher-Masoch, BRD 1985, 84 Min. 35 mm | mehr